Fu-logo-text-2x
Drucken

Psychologie (B.Sc.)

Diese Seiten können nicht richtig dargestellt werden, da Sie Ihren Internet Explorer mit aktivierter Kompatibiltätsansicht verwenden. Wir empfehlen 'fu-berlin.de' aus der Liste der Websites mit aktivierter Kompatibilitätsansicht zu entfernen:

  1. Blenden Sie bitte in Ihrem Internet Explorer die Menüleiste ein, indem Sie entweder 'Alt' drücken oder in der Adressleiste mit der rechten Maustaste klicken und dann 'Menüleiste' auswählen.
  2. Klicken Sie auf 'Extras' und wählen das Menü 'Einstellungen der Kompatibilitätsansicht' aus.
  3. Wählen Sie unter 'Zur Kompatibilitätsansicht hinzugefügte Websites' 'fu-berlin.de' aus.
  4. Klicken Sie auf 'Entfernen'.

Biopsychologie

Die Biopsychologie beschäftigt sich, wie auch die Allgemeine Psychologie, mit grundlegenden psychologischen Prozessen, die allen Menschen gemein sind. Hier aber geht es vorrangig um die Verortung dieser Prozesse im Nerven- und Hormonsystem, also den humanbiologischen Grundlagen von Erleben und Verhalten. Dazu wird in den Aufbau und die grundlegende Funktionsweise der Systeme eingeführt. Klassische und aktuelle Befunde neuronaler Schädigungen werden dabei zur Beurteilung von Fehlfunktionen und Krankeiten spezifischer Hirnregionen herangezogen. 

 

Konkrete Inhalte des Moduls

  • Funktionelle Anatomie des zentralen und peripheren Nervensystems

  • Neurophysiologie und Pathologie neuronaler Strukturen

  • Grundlagen der Neurobiologie und Verhaltensbiologie

  • Methodische Ansätze biopsychologischer Forschung

  • Verständnis des Zusammenhangs zwischen neuropsychologischen Erkenntnissen und deren Beitrag zu anderen psychologischen Disziplinen

 

Typische Fragestellungen

  • Welche grundlegenden Funktionen sind den Hauptregionen des Großhirns, Basalhirns, Hirnstamms und Rückenmarks zuzuordnen? 

  • Welche aufsteigenden und absteigenden Leitungsbahnen des Neocortex gibt es? Wo entspringen bzw. welches Zielgebiet erreichen sie und welche Informationen werden übermittelt?

  • Wie ist eine Nervenzelle aufgebaut? Wie kommunizieren Neuronen untereinander und was passiert, wenn die Signalübertragung gestört ist?

  • Wie wirken Drogen auf das Gehirn? Wie lassen sich Entzugserscheinungen und Langzeitschäden erklären?