Fu-logo-text-2x
de | es
Drucken

Interdisziplinäre Lateinamerikastudien (M.A.)

Diese Seiten können nicht richtig dargestellt werden, da Sie Ihren Internet Explorer mit aktivierter Kompatibiltätsansicht verwenden. Wir empfehlen 'fu-berlin.de' aus der Liste der Websites mit aktivierter Kompatibilitätsansicht zu entfernen:

  1. Blenden Sie bitte in Ihrem Internet Explorer die Menüleiste ein, indem Sie entweder 'Alt' drücken oder in der Adressleiste mit der rechten Maustaste klicken und dann 'Menüleiste' auswählen.
  2. Klicken Sie auf 'Extras' und wählen das Menü 'Einstellungen der Kompatibilitätsansicht' aus.
  3. Wählen Sie unter 'Zur Kompatibilitätsansicht hinzugefügte Websites' 'fu-berlin.de' aus.
  4. Klicken Sie auf 'Entfernen'.

Über das Studium

Der Masterstudiengang Interdisziplinäre Lateinamerikastudien ist ein forschungsorientierter Studiengang, der aus einer interdisziplinären Perspektive politische, soziale und kulturelle Prozesse und Dynamiken in Lateinamerikas Vergangenheit und Gegenwart analysiert.

Das Studium ermöglicht es den Studierenden, bereits erworbene theoretische und methodische Grundkenntnisse zu vertiefen und zudem interkulturelle und regionalwissenschaftliche Kompetenzen zu erwerben, die einen ganzheitlichen Blick auf den Forschungsgegenstand Lateinamerika gewährleisten.

Das Masterstudium wird in vier Semestern absolviert und setzt sich aus folgenden Elementen zusammen: einem obligatorischen Kernstudienbereich mit interdisziplinärem Inhalt, einem Vertiefungsbereich in einem Profil deiner Wahl, dem Bereich Forschungspraxis und der Masterarbeit.

Das Studium folgt der Tradition der interdisziplinären Forschung und Lehre am Lateinamerika-Institut, welches sich in der Struktur der Seminare, der Diversität der Studierenden und Lehrenden und dem Einsatz von E-Learning-Angeboten widerspiegelt. Der Masterstudiengang bietet den Studierenden einen interdisziplinären akademischen Austausch und eine intensive Betreuung, welche insbesondere die Integration von ausländischen Studierenden erleichtert.

Die Freie Universität ist eine öffentliche Universität. Es fallen keine Studiengebühren an. Die Studierenden zahlen lediglich Semestergebühren und -beiträge, für die sie im Gegenzug unter anderem ein Ticket für die öffentlichen Verkehrsmittel in der Stadt Berlin erhalten können. Das Lateinamerika-Institut selbst vergibt keine Stipendien. Hier findest du weiterführende Links zu Institutionen, die dein Studium nach einer erfolgreichen Bewerbung finanziell und ideell fördern könnten.