Fu-logo-text-2x
de | es
Drucken

Interdisziplinäre Lateinamerikastudien (M.A.)

Diese Seiten können nicht richtig dargestellt werden, da Sie Ihren Internet Explorer mit aktivierter Kompatibiltätsansicht verwenden. Wir empfehlen 'fu-berlin.de' aus der Liste der Websites mit aktivierter Kompatibilitätsansicht zu entfernen:

  1. Blenden Sie bitte in Ihrem Internet Explorer die Menüleiste ein, indem Sie entweder 'Alt' drücken oder in der Adressleiste mit der rechten Maustaste klicken und dann 'Menüleiste' auswählen.
  2. Klicken Sie auf 'Extras' und wählen das Menü 'Einstellungen der Kompatibilitätsansicht' aus.
  3. Wählen Sie unter 'Zur Kompatibilitätsansicht hinzugefügte Websites' 'fu-berlin.de' aus.
  4. Klicken Sie auf 'Entfernen'.

Dagmar Deutges, Projektsachbearbeiterin im Auswärtigen Amt

Stellen Sie Ihren Beruf kurz vor: Wo sind Sie beschäftigt und wie sieht Ihr Berufsalltag aus (typische Tätigkeiten, etc.)?

Ich arbeite derzeit als Projektsachbearbeiterin im Auswärtigen Amt im Referat für Zivile Krisenprävention, Stabilisierung und Peacebuilding. Typische Tätigkeiten sind Finanzpläne für Friedensprojekte prüfen und mit in- oder ausländischen Nichtregierungsorganisationen die Projektgestaltung besprechen.

Warum haben Sie sich seinerzeit für das Studium der Interdisziplinären Lateinamerikastudien entschieden?

Weil ich den Kontinent sehr interessant finde und ich einen persönlichen Bezug zu Uruguay habe (Schlüleraustauschjahr). Auch der Kolonialismus hat mich interessiert.

Wann haben Sie sich für Ihren aktuellen Beruf entschieden und haben sich Ihre Erwartungen daran, ggf. aus Ihrer Zeit als Studierende erfüllt?

Meinen aktuellen Beruf übe ich jetzt seit 2015, also seit zweieinhalb Jahren aus. Meine Erwartung war und ist, zukünftig einen Beruf zu haben, der meiner Qualifikation mit Masterabschluss entspricht, das tut der aktuelle Beruf noch nicht.

Was ist Ihrer Meinung nach das Wichtigste, das Sie während des Studiums für Ihren aktuellen Beruf gelernt haben?

Sich in neue Themen selbstständig einlesen und einarbeiten zu können.

Welche Zusatzqualifikationen sollte man schon während des Studiums erwerben, die für Ihren jetzigen Beruf nützlich oder essentiell sind?

Projektmanagement

Gibt es etwas im Studium, das Ihnen besonders in Erinnerung geblieben ist?

Entwicklungspolitik und Postkolonialismus

Welchen Rat würden Sie Studienanfänger*innen geben, die später ebenfalls Ihren Beruf ausüben möchten?

Ein Praktikum oder Trainee-Einstieg bei einer Nichtregierungsorganisation im Ausland machen