Drucken

Informatik für das Lehramt (B.Sc.)

Diese Seiten können nicht richtig dargestellt werden, da Sie Ihren Internet Explorer mit aktivierter Kompatibiltätsansicht verwenden. Wir empfehlen 'fu-berlin.de' aus der Liste der Websites mit aktivierter Kompatibilitätsansicht zu entfernen:

  1. Blenden Sie bitte in Ihrem Internet Explorer die Menüleiste ein, indem Sie entweder 'Alt' drücken oder in der Adressleiste mit der rechten Maustaste klicken und dann 'Menüleiste' auswählen.
  2. Klicken Sie auf 'Extras' und wählen das Menü 'Einstellungen der Kompatibilitätsansicht' aus.
  3. Wählen Sie unter 'Zur Kompatibilitätsansicht hinzugefügte Websites' 'fu-berlin.de' aus.
  4. Klicken Sie auf 'Entfernen'.

Theoretische Informatik

In der theoretischen Informatik geht es um die Modellbildung und die grundlegende Struktur von Informationsverarbeitung. Sie bietet die Möglichkeit, ein Programm in logische Konstrukte umzuwandeln und so die Wirkunsweise zu formalisieren und mathematisch zu beweisen.

Die Studierenden lernen in diesem Modul theoretische Rechenmodelle wie Endliche Automaten und die Turing-Maschine kennen. Außerdem werden Grammatiken und formale Sprachen und deren Komplexität betrachtet. Mathematische Beweise spielen hier eine große Rolle und werden in den Übungen verstärkt geübt.