Fu-logo-text-2x
Drucken

Sonderpädagogik (B.A.)

Diese Seiten können nicht richtig dargestellt werden, da Sie Ihren Internet Explorer mit aktivierter Kompatibiltätsansicht verwenden. Wir empfehlen 'fu-berlin.de' aus der Liste der Websites mit aktivierter Kompatibilitätsansicht zu entfernen:

  1. Blenden Sie bitte in Ihrem Internet Explorer die Menüleiste ein, indem Sie entweder 'Alt' drücken oder in der Adressleiste mit der rechten Maustaste klicken und dann 'Menüleiste' auswählen.
  2. Klicken Sie auf 'Extras' und wählen das Menü 'Einstellungen der Kompatibilitätsansicht' aus.
  3. Wählen Sie unter 'Zur Kompatibilitätsansicht hinzugefügte Websites' 'fu-berlin.de' aus.
  4. Klicken Sie auf 'Entfernen'.

Lehrkraft werden?

Der Lehrberuf verbindet Ihr Interesse für Ihre Lieblingsfächer mit dem Wunsch junge Menschen auf ihren Bildungsweg zu begleiten. Als Lehrerkraft üben Sie eine abwechslungsreiche, spannende und kreative Tätigkeit mit großer Bedeutung für die Gesellschaft aus. Sie arbeiten im Team, handeln selbstständig, flexibel und eigenverantwortlich und haben einen sicheren Beruf mit Zukunftsperspektive. Für diesen Beruf benötigen Sie Einfühlungsvermögen und Geduld. Außerdem werden Sie sich ein Leben lang weiterbilden müssen und damit klar kommen große Verantwortung für die Schüler*innen und ihre Zukunft zu tragen.

Mit dem Kernfach Sonderpädagogik in der Lehramtsausbildung sind Sie nicht nur Fachlehrkraft Ihres Modulangebots (Nebenfach), sondern gleichzeitig auch Lehrerkraft mit sonderpädagogischer Befähigung. Wie Ihr Arbeitsalltag dabei konkret aussieht, hängt stark von der Schule ab, an der Sie dann arbeiten. Mögliche Tätigkeiten im sonderpädagogischen Bereich könnten neben Ihrer Tätigkeit als Fachlehrkraft sein:

  • Förderstunden für Kinder/Jugendliche mit Förderbedarf
  • Unterstützung des Klassenlehrers/ der Klassenlehrerin beim Erstellen der Anträge für Feststellungsverfahren, Elterngespräche zu den Anträgen des Feststellungsverfahrens
  • Beratung und Unterstützung der Lehrer*innen ohne sonderpädagogische Qualifizierung
  • Unterstützung des Fachlehrers/ der Fachlehrerin im Unterricht als zweite Lehrkraft
  • Sichtung der neuen Schüler*innen
  • Ggf. Schulleistungstests/ Intelligenztests