Fu-logo-text-2x
Drucken

Sonderpädagogik (B.A.)

Diese Seiten können nicht richtig dargestellt werden, da Sie Ihren Internet Explorer mit aktivierter Kompatibiltätsansicht verwenden. Wir empfehlen 'fu-berlin.de' aus der Liste der Websites mit aktivierter Kompatibilitätsansicht zu entfernen:

  1. Blenden Sie bitte in Ihrem Internet Explorer die Menüleiste ein, indem Sie entweder 'Alt' drücken oder in der Adressleiste mit der rechten Maustaste klicken und dann 'Menüleiste' auswählen.
  2. Klicken Sie auf 'Extras' und wählen das Menü 'Einstellungen der Kompatibilitätsansicht' aus.
  3. Wählen Sie unter 'Zur Kompatibilitätsansicht hinzugefügte Websites' 'fu-berlin.de' aus.
  4. Klicken Sie auf 'Entfernen'.

Ich möchte Sonderpädagogik an der Freien Universität studieren!

Damit sind Sie fast am Ende des OSA Sonderpädagogik angekommen. Damit Sie nun wissen, wie es für Sie weitergeht, werden Ihnen hier noch einmal alle Fakten zum Bewerbungsverfahren und weitere Informationsveranstaltungen und Beratungsmöglichkeiten vorgestellt.

Die Allgemeine Studienberatung der Freien Universität Berlin bietet Gelegenheit zu Informations- und Beratungsgesprächen unterschiedlicher Intensität und Dauer. Sie wenden sich bitte zunächst an den Info-Service Studium der Freien Universität Berlin. Nur wenn Ihre Anfrage dort nicht direkt beantwortet werden kann, wird sie entsprechend weitergeleitet. Für ein individuelles Einzelgespräch zu Themen wie "Zweitstudium", "Fach- oder Hochschulwechsel", "Studienabbruch" oder "Studienfachwahl" können Sie bis zu zwei Wochen im Voraus einen Einzeltermin vereinbaren.

Alle Informationen zur Bewerbung für den Bachelor, zur Einschreibung in zulassungsfreie Fächer, zur Bewerbung für das Einführungs- und Orientierungsstudium EinS@FU und Informationen für Geflüchtete finden Sie auf den Seiten zu Bewerbung und Zulassung.

Eine Übersicht der Fristen zur Immatrikulation, Informationen zur Immatrikulation in zulassungsbeschränkte Studiengänge, einzureichende Unterlagen bei der Immatrikulation und viele weitere Fragen zur Immatrikulation beantwortet die zentrale Seite zur Immatrikulation der Freien Universität Berlin.

Grundlegende Informationen zum Kernfach Sonderpädagogik im Kombi-Bachelor mit Lehramtsoption, sowie die aktuelle Studien- und Prüfungsordnung finden Sie auf der Seite des grundständigen Studienangebots der freien Universität Berlin.

Informationen zu den Schwerpunkten des Arbeitsbereichs Sonderpädagogik, zu den beiden Studiengangangeboten Grundschullehramt und Kombi-Bachelor (ISS/Gymnasium), zu Mitarbeitenden und alle aktuellen Neuigkeiten finden Sie auf der Seite des Arbeitsbereichs Sonderpädagogik.

Wer beantwortet welche Fragen? Alle wichtigen Ansprechpartner für Sonderpädagogik - Studienbüro, Prüfungsbüro, Anrechnungsbeauftragte, Dahlem School of Education, Info-Service-Studium finden Sie auf der Seite der Servicestruktur des Arbeitsbereichs Sonderpädagogik.

Sie fragen sich, ob Sie Lehrkraft an Integrierten Sekundarschulen und Gymnasien werden möchten und welche Möglichkeiten Sie haben? Sie sind sich noch nicht ganz sicher, wie das Lehramtsstudium aufgebaut ist und was es konkret bedeutet, auf Lehramt zu studieren? Der OSA Lehramtsstudiengänge für Integrierte Sekundarschulen und Gymnasien hilft bei der ersten Orientierung und stellt weiterführende Unterstützungsangebote vor.

Allgemeinen Fragen zum Kombi-Bachelor (ISS/Gymnasium), zur lehramtsbezogenen Berufswissenschaft, zur Fachdidaktik und zu den Praktika finden Sie auf der Seite der Dahlem School of Education (DSE).

Schüler*innen ab Jahrgangsstufe 10 können sich während der ganztägigen Veranstaltung persönlich über die verantwortungsvolle Aufgabe der Gestaltung von Schule sowie die beruflichen Perspektiven von Lehrkräften austauschen und sich in Vorträgen und interessanten Workshops informieren. So bietet die Veranstaltung praxisnahe Einblicke in ein Lehramtsstudium und den Beruf einer Lehrkraft und klärt über Karrieremöglichkeiten auf. Nähere Informationen bietet die Website des Zukunftscampus Berlin.

Einen Tag auf Lehramt studieren ist ein Angebot der Dahlem School of Education an der Freien Universität Berlin und richtet sich an Schüler*innen (Jahrgangsstufe 10-13), die sich für ein lehramtsbezogenes Studium interessieren. Interessierte Schüler*innen erhalten die Gelegenheit, im Juni an einem Tag allein oder zu zweit eine bzw. einen Lehramtsstudierenden durch den Studienalltag zu begleiten.

Die Studieninformationstage der Freien Universität Berlin bieten Studieninteressierten, Lehrer*innen und Eltern die Möglichkeit, das Studienangebot an zwei Tagen näher kennenzulernen.

Alle allgemeinen Informationen zum Start ins Studium, vom Studieneinstiegs-Assistent, der Broschüre _Start ins Studium, dem Mentoringprogramm, dem Campus-Management und E-Learning, interessanten Workshops bis hin zu den Einführungsveranstaltungen bietet die Seite vom Studieneinstieg der Freien Universität Berlin.

Die Orientierungswoche, oder O-Woche bietet allen neuen Studierenden die Möglichkeit sich kennenzulernen, in den Orientierungsveranstaltungen etwas über die kommenden Wochen und den Start ins Uni-Leben zu erfahren. In der O-Woche können Sie Fragen stellen die eventuell im Bewerbungsverlauf offen geblieben sind und es ist in der Regel das erste Mal möglich mit Dozierenden oder Professor*innen des Studienganges in Kontakt zu kommen. Außerdem treffen Sie das erste Mal auf Ihre Kommiliton*innen, also andere Studierende mit denen Sie einen Großteil Ihrer Zeit in den nächsten Semestern verbringen werdet. Es ist somit eine tolle Möglichkeit erste Kontakte zu knüpfen und gemeinsam ins Semester zu starten.

Das Mentoring Programm ist ein Programm zur Unterstützung neuer Studierender. Für die aller meisten Studierenden ist die Universität eine völlig neue Welt. Hier werden Gruppen von Studierenden von einer Mentorin oder einem Mentor in regelmäßigen Sitzungen unterstützt. Bei jedem Studierenden stellen sich am Anfang des Studiums unterschiedliche Fragen. Das kann von ganz banalen Dingen wie der Nutzung der Computer im universitätseigenen Computer-Pool zedat, bis hin zu konkreten Fragen zum Schreiben einer Hausarbeit gehen. Der Mentor/ die Mentorin ist in den ersten Semestern ein stetiger Ansprechpartner für alle Dinge rund um die Universität. Viele „Mentees“ profitieren sehr stark von diesem Angebot. Weitere Informationen zum Mentoring Programm finden Sie auf der Mentoring-Seite.