Drucken

B.Sc. Biologie für das Lehramt

Diese Seiten können nicht richtig dargestellt werden, da Sie Ihren Internet Explorer mit aktivierter Kompatibiltätsansicht verwenden. Wir empfehlen 'fu-berlin.de' aus der Liste der Websites mit aktivierter Kompatibilitätsansicht zu entfernen:

  1. Blenden Sie bitte in Ihrem Internet Explorer die Menüleiste ein, indem Sie entweder 'Alt' drücken oder in der Adressleiste mit der rechten Maustaste klicken und dann 'Menüleiste' auswählen.
  2. Klicken Sie auf 'Extras' und wählen das Menü 'Einstellungen der Kompatibilitätsansicht' aus.
  3. Wählen Sie unter 'Zur Kompatibilitätsansicht hinzugefügte Websites' 'fu-berlin.de' aus.
  4. Klicken Sie auf 'Entfernen'.

Schülervorstellungen und der Umgang mit Sprache (Fachdidaktik)

Im Biologieunterricht sollen biologische Inhalte ausgehend von den Vorstellungen der Schülerinnen und Schüler vermittelt werden. Die meist lebensweltlichen Vorstellungen entsprechen dabei oft nicht den wissenschaftlichen Vorstellungen.

Kreuzen Sie an, was aus lerntheoretischer und biologiedidaktischer Perspektive beim Lernen von Biologie angestrebt werden sollte!

 

Die Schülerinnen und Schüler sollen …

FEEDBACKTEXT bitte ersetzen!

Die Schülerinnen und Schüler sollen im Biologieunterricht dazu befähigt werden, sich Informationen sach- und fachbezogen zu erschließen und auszutauschen. Es ist dabei wichtig, dass sie neben den lebensweltlichen Erklärungen auch wie bei einer Zweitsprache zusätzlich fachlich belastbare Vorstellungen aufbauen, die nützlich und hilfreich sind, um biologische Problem erfolgreich bearbeiten zu können. Es geht nicht darum, die Vorstellungen, die mich bisher im Alltag handlungsfähig gemacht haben (wie meine Muttersprache) plötzlich zu vergessen und mich nur noch fachsprachlich auszudrücken.