Drucken

Kunstgeschichte (B.A.)

Diese Seiten können nicht richtig dargestellt werden, da Sie Ihren Internet Explorer mit aktivierter Kompatibiltätsansicht verwenden. Wir empfehlen 'fu-berlin.de' aus der Liste der Websites mit aktivierter Kompatibilitätsansicht zu entfernen:

  1. Blenden Sie bitte in Ihrem Internet Explorer die Menüleiste ein, indem Sie entweder 'Alt' drücken oder in der Adressleiste mit der rechten Maustaste klicken und dann 'Menüleiste' auswählen.
  2. Klicken Sie auf 'Extras' und wählen das Menü 'Einstellungen der Kompatibilitätsansicht' aus.
  3. Wählen Sie unter 'Zur Kompatibilitätsansicht hinzugefügte Websites' 'fu-berlin.de' aus.
  4. Klicken Sie auf 'Entfernen'.

Aufbau des Studiums

Das Studium der Kunstgeschichte im Bachelorstudiengang ist stets mit mindestens einem zweiten Fach verbunden bzw. kann selbst ein "Nebenfach" zu einem anderen Kernfach darstellen. So kann Kunstgeschichte sowohl als 90 LP-Kernfach als auch als 60 LP-Modulangebot (= "Nebenfach") und als 30 LP- Modulangebot (= "Nebenfach") studiert werden, LP ist hierbei die Abkürzung für "Leistungspunkte".

Zusätzlich zum Fachanteil des Studiums müssen Studierende den ABV-Bereich (Allgemeine Berufsvorbereitung) belegen, wobei Leistungen im Umfang von 30 LP erbracht werden müssen.

Kunstgeschichte mit dem Schwerpunkt Europa und Amerika als 90 LP-Kernfach

Das 90 LP-Kernfach besteht aus acht (bzw. neun, wenn man die BA-Arbeit mitrechnet) Modulen und ist in drei Phasen gegliedert. Am Anfang besuchen die Studierenden die drei einführenden Module "Europa und Amerika: Bildkünste", "Europa und Amerika: Architektur" und "Europa und Amerika: Geschichte der Kunst im Wandel ihrer Funktionen". Darauf folgen die drei Aufbaumodule "Europa und Amerika: Mittelalter", "Europa und Amerika: Neuzeit" und "Europa und Amerika: Moderne und Gegenwart" sowie ein Wahlpflichtmodul. Für diesen Bereich kann ein Modul aus dem schwerpunktübergreifenden Bereich ("Praxisbezogene Studien", "Theorie und Methoden") gewählt werden oder ein Einführungs- und/oder Aufbaumodul aus den anderen möglichen Schwerpunktstudiengängen der Kunstgeschichte. Darauf folgen ein Vertiefungsmodul (mit oder ohne Mentorenqualifikation) sowie die Bachelorarbeit.

Semester 1
Semester 2
Semester 3
Semester 4
Semester 5
Semester 6

Kunstgeschichte mit dem Schwerpunkt Ostasien 90 LP-Kernfach

Das 90 LP-Kernfach besteht aus acht (bzw. neun, wenn man die BA-Arbeit mitrechnet) Modulen und ist in drei Phasen gegliedert. Am Anfang besuchen die Studierenden die drei einführenden Module "Ostasien: Methoden kunsthistorischen Arbeitens", "Ostasien: Kunst und materielle Kultur" und "Ostasien: Grundzüge der Ostasiatischen Kunstgeschichte". Darauf folgen die zwei Aufbaumodule "Ostasien: Neolithikum bis Neuzeit" und "Ostasien: Neuzeit bis Gegenwart", sowie zwei Wahlpflichtmodule. Für diesen Bereich können zwei Module aus dem schwerpunktübergreifenden Bereich ("Praxisbezogene Studien", "Theorie und Methoden") gewählt werden und/oder zwei Einführungs- und/oder Aufbaumodule aus den anderen möglichen Schwerpunktstudiengängen der Kunstgeschichte. Darauf folgen ein Vertiefungsmodul (mit oder ohne Mentorenqualifikation) sowie die Bachelorarbeit.

Semester 1
Semester 2
Semester 3
Semester 4
Semester 5
Semester 6

Kunstgeschichte mit Schwerpunkt Afrika im 90 LP-Kernfach

Das 90 LP-Kernfach besteht aus acht (bzw. neun, wenn man die BA-Arbeit mitrechnet) Modulen und ist in drei Phasen gegliedert. Am Anfang besuchen die Studierenden die drei einführenden Module "Afrika: Bildkünste", "Afrika: Visuelle Kulturen" und "Afrika: Geschichte der Kunst im Wandel ihrer Funktionen". Darauf folgen die zwei Aufbaumodule "Afrika: Epochen und Gattungen" und "Afrika: Regionale und thematische Vertiefung", sowie zwei Wahlpflichtmodule. Für diesen Bereich können zwei Module aus dem schwerpunktübergreifenden Bereich ("Praxisbezogene Studien", "Theorie und Methoden") gewählt werden und/ oder zwei Einführungs- und/oder Aufbaumodule aus den anderen möglichen Schwerpunktstudiengängen der Kunstgeschichte. Darauf folgen ein Vertiefungsmodul (mit oder ohne Mentorenqualifikation) sowie die Bachelorarbeit.

Semester 1
Semester 2
Semester 3
Semester 4
Semester 5
Semester 6