Drucken

Chemie für das Lehramt (B.Sc.)

Diese Seiten können nicht richtig dargestellt werden, da Sie Ihren Internet Explorer mit aktivierter Kompatibiltätsansicht verwenden. Wir empfehlen 'fu-berlin.de' aus der Liste der Websites mit aktivierter Kompatibilitätsansicht zu entfernen:

  1. Blenden Sie bitte in Ihrem Internet Explorer die Menüleiste ein, indem Sie entweder 'Alt' drücken oder in der Adressleiste mit der rechten Maustaste klicken und dann 'Menüleiste' auswählen.
  2. Klicken Sie auf 'Extras' und wählen das Menü 'Einstellungen der Kompatibilitätsansicht' aus.
  3. Wählen Sie unter 'Zur Kompatibilitätsansicht hinzugefügte Websites' 'fu-berlin.de' aus.
  4. Klicken Sie auf 'Entfernen'.

Über das Studium

Der sechssemestrige Bachelorstudiengang Chemie für das Lehramt stellt den ersten Teil der universitären Ausbildung zur Chemielehrerin bzw. zum Chemielehrer dar. Trotz der Fokussierung auf die fachliche, didaktische und pädagogische Ausbildung von zukünftigen Lehrerinnen und Lehrern ermöglicht das abgeschlossene Bachelorstudium auch, sich auf weiterführende nicht-lehramtsbezogene Studiengänge zu bewerben.

Der Bachelorstudiengang Chemie für das Lehramt ist ein fachbezogener Kombi-Bachelorstudiengang. Im Bachelorstudiengang studieren Sie also im Kernfach (90 Leistungspunkte) und im Modulangebot (60 Leistungspunkte) jeweils eine Fachwissenschaft und zusätzlich noch einen kleineren professionsbezogenen Anteil an Lehramtsbezogener Berufswissenschaft (LBW) (30 Leistungspunkte).

Haben Sie sich im Kernfach oder im Modulangebot für das Fach Chemie entschieden, erwartet Sie ein sechssemestriges Studium, in dem Sie theoretische und teils praktische Grundkenntnisse der Anorganischen Chemie, Organischen Chemie, Physikalischen Chemie, Biochemie und Mathematik für Chemiker erwerben. Darüber hinaus haben Sie in unterschiedlichen Wahlpflichtmodulen die Möglichkeit, ihre fachlichen Kenntnisse auf verschiedenen Teilgebieten der Chemie zu vertiefen.

Parallel zur fachlichen Ausbildung im Kernfach und dem Modulangebot bekommen die Sie im Studienbereich Lehramtsbezogene Berufswissenschaft Grundkenntnisse der Pädagogik, der Didaktik und der beiden entsprechenden Fachdidaktiken vermittelt.

Abgeschlossen wird das Studium mit einer kleinen wissenschaftlichen Arbeit, der Bachelorarbeit (10 Leistungspunkte).