Fu-logo-text-2x
Drucken

Bildungswissenschaft (M.A.)

Diese Seiten können nicht richtig dargestellt werden, da Sie Ihren Internet Explorer mit aktivierter Kompatibiltätsansicht verwenden. Wir empfehlen 'fu-berlin.de' aus der Liste der Websites mit aktivierter Kompatibilitätsansicht zu entfernen:

  1. Blenden Sie bitte in Ihrem Internet Explorer die Menüleiste ein, indem Sie entweder 'Alt' drücken oder in der Adressleiste mit der rechten Maustaste klicken und dann 'Menüleiste' auswählen.
  2. Klicken Sie auf 'Extras' und wählen das Menü 'Einstellungen der Kompatibilitätsansicht' aus.
  3. Wählen Sie unter 'Zur Kompatibilitätsansicht hinzugefügte Websites' 'fu-berlin.de' aus.
  4. Klicken Sie auf 'Entfernen'.

Studieren mit spezifischen Voraussetzungen

Studieren mit Kind

Die Freie Universität Berlin ist eine familienfreundliche Universität und unterstützt junge Familien in der Organisation des Studiums.

Neben Beratungsangeboten gibt es Eltern-Kind-Zimmer auf dem Campus, eine kostenfrei ausleihbare Spieltasche und eine bevorzugte Anmeldung zu Lehrveranstaltungen.
Weitere Informationen über das Angebot zum Thema Studieren mit Kind finden Sie auf den Seiten des Dual Career & Family Service der Freien Universität Berlin.

Studieren mit chronischen Erkrankungen oder Behinderung

Für Studierende mit einer Behinderung oder einer chronischen Krankheit gibt es an der Freien Universität Berlin eine Reihe von Beratungs- und Unterstützungsangeboten. Studierende mit Behinderungen und chronischen Erkrankungen können zum Ausgleich behinderungsbedingter Einschränkung angepasste Studien- und Prüfungsbedingungen beantragen. In Frage kommen etwa Zeit- und/oder Fristverlängerungen bei Studien- und Prüfungsleistungen, Ersatzleistungen bei krankheitsbedingt unzureichend eingehaltener Anwesenheitspflicht. Bei der Bewerbung zum Studium sind unter bestimmten Voraussetzungen Sonderanträge möglich.

Studium und Pflege

Studierende mit Pflegeverantwortung können sich über bevorzugte Seminaranmeldung, Urlaubssemester, Teilzeitstudium und Anwesenheitspflicht über die Seiten des Dual Career & Family Service informieren.