Fu-logo-text-2x
Drucken

Betriebswirtschaftslehre (B.Sc.)

Diese Seiten können nicht richtig dargestellt werden, da Sie Ihren Internet Explorer mit aktivierter Kompatibiltätsansicht verwenden. Wir empfehlen 'fu-berlin.de' aus der Liste der Websites mit aktivierter Kompatibilitätsansicht zu entfernen:

  1. Blenden Sie bitte in Ihrem Internet Explorer die Menüleiste ein, indem Sie entweder 'Alt' drücken oder in der Adressleiste mit der rechten Maustaste klicken und dann 'Menüleiste' auswählen.
  2. Klicken Sie auf 'Extras' und wählen das Menü 'Einstellungen der Kompatibilitätsansicht' aus.
  3. Wählen Sie unter 'Zur Kompatibilitätsansicht hinzugefügte Websites' 'fu-berlin.de' aus.
  4. Klicken Sie auf 'Entfernen'.

M.Sc. Finance, Accounting, Taxation, and Supplements

Der Masterstudiengang Finance, Accounting, Taxation & Supplements (FACTS) bietet eine wissenschaftlich fundierte Vertiefung in den Bereichen Finanzierung, Bilanzierung und Wirtschaftsprüfung, Controlling, Steuern und angrenzenden rechtlichen Gebieten. Er ist auf motivierte Bewerber ausgerichtet, die entsprechend vertiefte Fachkenntnisse, aber auch sehr gute mathematische und statistische Vorkenntnisse aufweisen. Zumindest ein Drittel der Kurse wird in englischer Sprache durchgeführt. Es handelt sich um ein Vollzeitstudium, das heißt eine Tätigkeit neben dem Studium wird den Studienerfolg beeinträchtigen.

Das Masterstudium dauert insgesamt vier Semester und startet stets zum Wintersemester. Die Studienbedingungen sind sehr günstig, da die TeilnehmerInnenzahl auf 40 Studierende begrenzt ist. Im dritten Semester gibt es zudem die Möglichkeit, an einer unserer ausländischen Partneruniversitäten zu studieren. Neben Universitäts-ProfessorInnen unterrichten auch Lehrbeauftragte aus der freien Wirtschaft.

Wir erwarten von unseren Studierenden hinreichendes Fachwissen, ausgeprägtes wissenschaftliches Interesse, sehr gute statistische, mathematische und mikroökonomische Kenntnisse sowie gute Englisch- und Deutschkenntnisse.

MasterabsolventInnen im FACTS-Bereich haben exzellente Aussichten, gut bezahlte Stellen zu erhalten. In Berlin selbst sind führende Wirtschaftsprüfungsgesellschaften tätig, wie z.B. PricewaterhouseCoopers, Ernst & Young, Deloitte und KPMG. Darüber hinaus haben zahlreiche Verbände und Organisationen ihren Sitz in Berlin, z.B. der Bundesverband Deutscher Banken, der Deutsche Sparkassen- und Giroverband, die Wirtschaftsprüferkammer, die Bundessteuerberaterkammer, das Bundesfinanzministerium und das Deutsche Rechnungslegungs Standards Committee (DRSC).