Drucken

B.Sc. Mathematik

Diese Seiten können nicht richtig dargestellt werden, da Sie Ihren Internet Explorer mit aktivierter Kompatibiltätsansicht verwenden. Wir empfehlen 'fu-berlin.de' aus der Liste der Websites mit aktivierter Kompatibilitätsansicht zu entfernen:

  1. Blenden Sie bitte in Ihrem Internet Explorer die Menüleiste ein, indem Sie entweder 'Alt' drücken oder in der Adressleiste mit der rechten Maustaste klicken und dann 'Menüleiste' auswählen.
  2. Klicken Sie auf 'Extras' und wählen das Menü 'Einstellungen der Kompatibilitätsansicht' aus.
  3. Wählen Sie unter 'Zur Kompatibilitätsansicht hinzugefügte Websites' 'fu-berlin.de' aus.
  4. Klicken Sie auf 'Entfernen'.

Studieninhalte

Der Bachelorstudiengang Mathematik gliedert sich in drei große Bereiche. Das ist zum einen der mathematische Teil, der den Grundlagenbereich, das Vertiefungsgebiet und die Bachelorarbeit umfasst, der Ergänzungsbereich, den man auch gerne als Nebenfach bezeichnet und die Allgemeine Berufsvorbereitung, die auch ein Berufspraktikum vorsieht.

Auf den folgenden Seiten wird auf die einzelnen Bereiche nochmals im Detail eingegangen.

Was ist ein Modul?
Im Zuge der Bologna-Reform wurden neue Begriffe eingeführt, unter anderem auch die Modularisierung. Das bedeutet, dass das Bachelorstudium in mehrere thematische Abschnitte, die sogenannten Module, unterteilt wird. Ein Modul besteht aus aufeinander bezogenen Lehrveranstaltungen wie Vorlesungen, Seminaren und Übungen. Die Noten der einzelnen Veranstaltungen ergeben addiert die Durchschnittsnote für das jeweilige Modul. Alle Modulnoten fließen in die Abschlussnote ein.