de | en
Drucken

M.A. Soziologie - Europäische Gesellschaften

Diese Seiten können nicht richtig dargestellt werden, da Sie Ihren Internet Explorer mit aktivierter Kompatibiltätsansicht verwenden. Wir empfehlen 'fu-berlin.de' aus der Liste der Websites mit aktivierter Kompatibilitätsansicht zu entfernen:

  1. Blenden Sie bitte in Ihrem Internet Explorer die Menüleiste ein, indem Sie entweder 'Alt' drücken oder in der Adressleiste mit der rechten Maustaste klicken und dann 'Menüleiste' auswählen.
  2. Klicken Sie auf 'Extras' und wählen das Menü 'Einstellungen der Kompatibilitätsansicht' aus.
  3. Wählen Sie unter 'Zur Kompatibilitätsansicht hinzugefügte Websites' 'fu-berlin.de' aus.
  4. Klicken Sie auf 'Entfernen'.

M.A. Studiengang "Soziologie - Europäische Gesellschaften" auf einen Blick

Der Masterstudiengang „Soziologie – Europäische Gesellschaften“ wird vom Institut für Soziologie der Freien Universität Berlin in Kooperation mit anderen Berliner Wissenschafts- und Forschungseinrichtungen angeboten.

Zwei Aspekte zeichnen den Studiengang besonders aus: der Fokus auf den Vergleich von europäischen Gesellschaften auf der einen und die Forschungsorientierung auf der anderen Seite. Darüber hinaus kann der Master entweder komplett auf Englisch bzw. in Kombination aus Englisch und Deutsch studiert werden.

Der Master umfasst vier Semester und ist konsekutiv, d.h.er richtet sich an BachelorabsolventInnen, die während ihres Studiums mindestens 60 Leistungspunkte (ECTS) in Kursen mit soziologischen Inhalten absolviert haben.

Immatrikuliert wird jedes Wintersemester. Der Studiengang ist gebührenfrei.

Prof. Dr. Jürgen Gerhards über zentrale Merkmale des Studiengangs