Drucken

Niederländische Philologie (B.A.)

Diese Seiten können nicht richtig dargestellt werden, da Sie Ihren Internet Explorer mit aktivierter Kompatibiltätsansicht verwenden. Wir empfehlen 'fu-berlin.de' aus der Liste der Websites mit aktivierter Kompatibilitätsansicht zu entfernen:

  1. Blenden Sie bitte in Ihrem Internet Explorer die Menüleiste ein, indem Sie entweder 'Alt' drücken oder in der Adressleiste mit der rechten Maustaste klicken und dann 'Menüleiste' auswählen.
  2. Klicken Sie auf 'Extras' und wählen das Menü 'Einstellungen der Kompatibilitätsansicht' aus.
  3. Wählen Sie unter 'Zur Kompatibilitätsansicht hinzugefügte Websites' 'fu-berlin.de' aus.
  4. Klicken Sie auf 'Entfernen'.

Praktika

Inwiefern ergänzen Praktika das Studium der Niederländischen Philologie? Ist es möglich, das Praktikum in den Niederlanden oder Belgien zu absolvieren?

Im Bachelorstudiengang der Niederländischen Philologie können Sie Ihre fachliche Ausbildung durch Berufspraktika erweitern. Dadurch lernen Sie frühzeitig die Anforderungen der Berufspraxis kennen, können das im Studium erworbene Fachwissen in konkreten Arbeitszusammenhängen anwenden, Ihre beruflichen Wünsche und Ziele überprüfen und weiterentwickeln.

Ein Berufspraktikum ist Pflichtbestandteil der Allgemeinen Berufsvorbereitung (ABV) und wird durch das Praktikumskolloquium ergänzt. Um den geeigneten Praktikumsplatz zu finden, können Sie u.a. die Praktikumsbörse der Freien Universität nutzen und sich auf unserer Institutsseite über aktuelle Ausschreibungen informieren. Unten werden einige Beispielpraktika für Studierende der Niederländischen Philologie aufgeführt.

Sie haben die Möglichkeit, Ihr Praktikum im Rahmen eines Auslandsaufenthaltes zu absolvieren. Darüber erfahren Sie auf den folgenden Seiten mehr.