Drucken

Meteorologie (B.Sc.)

Diese Seiten können nicht richtig dargestellt werden, da Sie Ihren Internet Explorer mit aktivierter Kompatibiltätsansicht verwenden. Wir empfehlen 'fu-berlin.de' aus der Liste der Websites mit aktivierter Kompatibilitätsansicht zu entfernen:

  1. Blenden Sie bitte in Ihrem Internet Explorer die Menüleiste ein, indem Sie entweder 'Alt' drücken oder in der Adressleiste mit der rechten Maustaste klicken und dann 'Menüleiste' auswählen.
  2. Klicken Sie auf 'Extras' und wählen das Menü 'Einstellungen der Kompatibilitätsansicht' aus.
  3. Wählen Sie unter 'Zur Kompatibilitätsansicht hinzugefügte Websites' 'fu-berlin.de' aus.
  4. Klicken Sie auf 'Entfernen'.

Studienbereich Allgemeine Berufsvorbereitung (Kompetenzbereich Fachnahe Zusatzqualifikationen)

Im Rahmen des Studienbereiches Allgemeine Berufsvorbereitung können Sie je nach Interesse und Studienschwerpunkt ein Modul aussuchen, das Sie belegen möchten. Die in diesem Studienbereich angebotenen Veranstaltungen sollen Sie auf mögliche Berufsfelder vorbereiten und Ihnen ermöglichen, praxisnahe Tätigkeiten in der Meteorologie zu erproben.

Ausgehend von Ihren im Studium erworbenen Kenntnissen und Fertigkeiten in Meteorologie werden Ihnen in diesem Modul Vermittlungs- und Medienkompetenz in Theorie und Praxis vermittelt. Im Rahmen dieses Moduls werden sie eine Exkursion zu einem TV-Sender unternehmen und vor Ort praktische Übungen durchführen. Sie werden verschiedene journalistische Darstellungsformen kennen- und benutzen lernen um ein Verständnis für die Anforderungen der entsprechenden Zielgruppe (Journalisten) zu erlangen. Bei diesem Kurs steht der Praxisbezug der Metorologie in unterschiedlichen Fallbeispielen im Mittelpunkt.

In diesem Modul lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Grundlagen und Methoden der Landschafts- und Wettervisualisierung für Medien wie das Fernsehen oder das Internet unter Berücksichtigung großer zu verarbeitender Datenmengen. Sie werden mit der Erstellung fallbezogener Lehrfilme vertraut gemacht und werden lernen, Anschauungsmaterial und Dokumentationen besonderer Wettersituationen, wie z.B. Taifune, für Wissenschaftsmagazine oder TV-Wetterredaktionen anzufertigen. Für die mediale Präsentation werden Sie u.a. das am Institut entwickelte Programm terra3D anwenden.

In diesem Modul werden Sie mit der fachgerechten Erstellung von Wettervorhersagen, Wetterlagen- und Radarbeschreibungen vertraut gemacht. Sie werden lernen, Prognosen für spezielle Nutzergruppen, wie z.B. Wassersportler oder Bergsteiger zu erstellen. Zu den Inhalten des Moduls gehört auch das Erlernen und Durchführen von selbstständigen synoptischen Beobachtungen an der Wetterstation in Berlin-Dahlem und die Verschlüsselung der Daten. Nach Beenden des Moduls sollten Sie Erfahrung haben im Umgang mit potentiellen Kunden für Wetterinformationen und können Strategien zur Lösung komplexer anwendungsbezogener Fragestellungen planen und zielgerichtet umsetzen.