Drucken

B.Sc. Geologische Wissenschaften

Diese Seiten können nicht richtig dargestellt werden, da Sie Ihren Internet Explorer mit aktivierter Kompatibiltätsansicht verwenden. Wir empfehlen 'fu-berlin.de' aus der Liste der Websites mit aktivierter Kompatibilitätsansicht zu entfernen:

  1. Blenden Sie bitte in Ihrem Internet Explorer die Menüleiste ein, indem Sie entweder 'Alt' drücken oder in der Adressleiste mit der rechten Maustaste klicken und dann 'Menüleiste' auswählen.
  2. Klicken Sie auf 'Extras' und wählen das Menü 'Einstellungen der Kompatibilitätsansicht' aus.
  3. Wählen Sie unter 'Zur Kompatibilitätsansicht hinzugefügte Websites' 'fu-berlin.de' aus.
  4. Klicken Sie auf 'Entfernen'.

Erwartungsabfrage

Im Folgenden finden Sie eine Liste von Aussagen, die in unterschiedlichem Ausmaß für den Studienalltag und die Inhalte des Studiums der Geologischen Wissenschaften relevant sind. Bitte entscheiden Sie für jede Aussage, ob diese auf Sie zutrifft oder aber ob diese für Sie nicht zutreffend ist. Am Ende erhalten Sie ein interaktives Feedback zu Ihren Antworten. Wenn Sie sich bei einigen Punkten unsicher sind, können Sie einzelne Fragen unbeantwortet lassen.

trifft zu
trifft nicht zu

Mich interessiert, wie die Erde in ihrem Inneren aufgebaut ist.

Erst durch die Kenntnis des inneren Aufbaus der Erde und der Prozesse, die im Inneren der Erde wirken, sind Phänomene auf der Erdoberfläche, wie z.B. Vulkanismus oder die Entstehung von Gebirgen und Ozeanen (Plattentektonik), zu erklären.

Die Ausbreitung von seismischen Wellen ist für mich ein uninteressantes Thema.

Mit der Kenntnis um die Ausbreitung seismischer Wellen lassen sich z.B. Erdbeben schnell und genau lokalisieren oder der innere Aufbau der Erde studieren. Mittels seismischer Wellen kann man Öl- und Gasvorkommen erkennen oder Baugrunduntersuchungen durchführen.

Ich muss die Erde verstehen, um den Planeten Mars zu erforschen.

Auch wenn Sie persönlich wahrscheinlich nie einen Fuß auf einen anderen Planeten setzen werden, ermöglichen immer höher räumlich-auflösende Sensorsysteme immer genauere Bilder und Karten von den Planeten unseres Sonnensystems anzufertigen. Geologen und Planetologen arbeiten Hand in Hand, da die Erde und die hierauf ablaufenden geologischen Prozesse als Analogie für die Erforschung anderer Planeten dienen.

Ich habe keine Lust, nach Fossilien zu suchen.

Fossilien tragen kritische Informationen über die damaligen Umweltbedingungen bei und sind außerdem nützlich, um Gesteinsschichten detailliert nach ihrem Alter zu gliedern. Eine Kenntnis von Fossilien und ihren Eigenschaften ist deswegen in der Geologie unerlässlich.

Die Grundwasserversorgung der Bevölkerung ist für mich ein relevantes Thema.

Unterirdische Wasserbewegungen sind eine wichtiges Forschungsfeld der Hydrogeologie. Ein Großteil der Trink- und Nutzwasserversorgung in Deutschland basiert auf der Wassergewinnung aus dem Grundwasserkörper. In vielen Regionen der Erde wird es in Zukunft zu Engpässen in der Trinkwasserversorgung kommen. Geologen sind wichtige Partner, indem sie ihr Fachwissen über die Grundwasserneublidung und die unterirdischen Stoffströme mit den Betroffenen teilen.

Die Vorstellung, mit Laborkittel und Schutzbrille sowie Chemikalien und empfindlichen Geräten im Labor zu arbeiten, finde ich nicht reizvoll.

Die Laborarbeit gehört für einen Geowissenschaftler zur Arbeitsroutine.

Ich habe ein großes Interesse daran, meine Kenntnisse in Mathematik, Physik und Chemie zu vertiefen, um sehr komplexe Fragestellungen zu bearbeiten.

Wenn Sie ein naturwissenschaftliches Studium wie Geologie absolvieren wollen, sind gute bis sehr gute Kenntnisse in den naturwissenschaftlichen Fächer Mathematik, Physik und Chemie unerlässlich. Viele geowissenschaftliche Phänomene wie z.B. Erdbeben sind bis heue nicht exakt vorhersehbar. Die Beschreibung dieser Phänomene beruht oft auf Modellen, die sehr komplex sein können. Dementsprechend wichtig sind fundierte Kenntnisse in Mathematik, Physik und Chemie.

Es fällt mir leicht, zeitliche Abläufe zu abstrahieren.

Wie veränderte sich die Lage der Kontinente? Welche Konsequenzen hatte dies für Pflanzen und Tiere? Wann bricht ein Vulkan aus? Wie verformt sich die Erdkruste bei einem Meteoriteneinschlag? Um die Vielzahl der interagierenden geologischen Prozesse auf unterschiedlichen Raum- und Zeitskalen zu verstehen, ist es wichtig, sowohl in geologischen, als auch in extrem kurzen Zeiträumen zu denken.

Das Lesen sowie das Verfassen englischsprachiger Texte bereitet mir Schwierigkeiten.

Ein Großteil der Fachliteratur, die Sie lesen werden, ist in englischer Sprache verfasst. Meist werden Konferenzen oder Tagungen in englischer Sprache abgehalten. Zudem können auch Lehrveranstaltungen auf Englisch gehalten werden. Dementsprechend wichtig ist ein sicherer Umgang mit Englisch in Wort und Schrift.

Widriges Wetter hindert mich an der Geländearbeit.

In der Praxis müssen Geländearbeiten, die sehr oft mit einem hohen finanziellen und technischen Aufwand einhergehen, innerhalb eines vorgegebenen Zeitplans erledigt werden. Eine gewisse körperliche Robustheit und Ausdauer sowie der Besitz von wetterfester Kleidung sind von großem Vorteil für die Arbeit.

Ich würde gern im Ausland arbeiten.

Als Geowissenschaftler haben Sie das Privileg, nahezu überall auf der Welt eine Arbeitsstelle finden zu können. Fremdsprachenkenntnisse, Weltgewandtheit, Neugier und Offenheit sollten zu Ihren Charaktereigenschaften zählen.

Sie erhalten ein Feedback zu den einzelnen Antworten, indem Sie auf das klicken.