Drucken

Chemie (B.Sc.)

Diese Seiten können nicht richtig dargestellt werden, da Sie Ihren Internet Explorer mit aktivierter Kompatibiltätsansicht verwenden. Wir empfehlen 'fu-berlin.de' aus der Liste der Websites mit aktivierter Kompatibilitätsansicht zu entfernen:

  1. Blenden Sie bitte in Ihrem Internet Explorer die Menüleiste ein, indem Sie entweder 'Alt' drücken oder in der Adressleiste mit der rechten Maustaste klicken und dann 'Menüleiste' auswählen.
  2. Klicken Sie auf 'Extras' und wählen das Menü 'Einstellungen der Kompatibilitätsansicht' aus.
  3. Wählen Sie unter 'Zur Kompatibilitätsansicht hinzugefügte Websites' 'fu-berlin.de' aus.
  4. Klicken Sie auf 'Entfernen'.

Wahlpflichtbereich und Allgemeine Berufsvorbereitung

Neben den Pflichtveranstaltungen müssen auch mindestens zwei Wahlpflichtveranstaltungen gewählt werden. Bereits im Bachelorstudium hat man damit die Möglichkeit, eine erste Spezialisierungsrichtung auszuloten, bzw. sich ein breiteres Fachwissen anzueignen.

Zur Wahl stehen folgende Module:

  • Radiochemie
  • Bioorganische Chemie
  • Macromolecular Chemistry
  • Theoretische Chemie
  • Moleküldynamik
  • Elektrochemie
  • Grundlagen der Biochemie
  • Umweltchemie

In Lehrveranstaltungen der Allgemeinen Berufsvorbereitung (ABV) werden Kenntnisse und Fertigkeiten erworben, die für das Berufsleben hilfreich sind. Neben den Modulen „Präsentationstechniken“ und „Berufsfeldorientierung“ ist das obligatorische Berufspraktikum, indem man einige Zeit in einem chemischen Betrieb arbeitet, eine willkommene Möglichkeit sich außerhalb der Universität zu orientieren.

Weitere ABV-Veranstaltungen (z.B. Fremdsprachen oder Informations- und Medienkompetenz) bietet die Freie Universität Berlin fächerübergreifend an.