Drucken

Biochemie (B.Sc.)

Diese Seiten können nicht richtig dargestellt werden, da Sie Ihren Internet Explorer mit aktivierter Kompatibiltätsansicht verwenden. Wir empfehlen 'fu-berlin.de' aus der Liste der Websites mit aktivierter Kompatibilitätsansicht zu entfernen:

  1. Blenden Sie bitte in Ihrem Internet Explorer die Menüleiste ein, indem Sie entweder 'Alt' drücken oder in der Adressleiste mit der rechten Maustaste klicken und dann 'Menüleiste' auswählen.
  2. Klicken Sie auf 'Extras' und wählen das Menü 'Einstellungen der Kompatibilitätsansicht' aus.
  3. Wählen Sie unter 'Zur Kompatibilitätsansicht hinzugefügte Websites' 'fu-berlin.de' aus.
  4. Klicken Sie auf 'Entfernen'.

Konzentrationen umrechnen

Sie wollen in einem Experiment den geschwindigkeitsbestimmenden Schritt der Glykolyse untersuchen, die Umwandlung von Fructose-6-Phosphat in Fructose-1-6-Biphosphat. Diese Reaktion wird katalysiert durch das Enzym Phosphofruktokinase (PFK). Bei der Umwandlung wird ATP verbraucht.

Sie wollen einen Ansatz von 0,2 ml (= 200 µl) pipettieren, in dem folgende Komponenten in der jeweils hinter dem Doppelpunkt stehenden Konzentration vorkommen sollen:

  • Phosphofruktokinase: 50 µg/ml
  • Fructose-6-Phosphat: 10 mM (milli Molar)
  • ATP: 1,5 mM
  • Probenpuffer: 1-fach

Sie haben die vier Komponenten in den folgenden Konzentrationen im Labor:

  • Phosphofruktokinase: 500 µg/ml
  • Fructose-6-Phosphat: 50 mM
  • ATP: 10 mM
  • Probenpuffer: 5-fach konzentriert
Wie viel müssen Sie von jeder Komponente nehmen, um den gewünschten Ansatz zu erhalten? Nach dem Pipettieren füllen Sie das Reaktionsgemisch mit Wasser auf 200 µl auf.

Akkordeonelement: Formel zur Lösung

c1∙V1 = c2∙V2

c = Konzentration; V = Volumen

Phosphofructokinase 500 µg/ml

Fructose-6-Phosphat 50 mM

ATP 10 mM

Probenpuffer 5fach konzentriert

Wasser

Konzentrationen umzurechnen gehört zum täglichen Laborleben wie die Benutzung der Pipette. Im Laufe Ihres Studiums werden Sie darin so geübt, dass das Ansetzen von Reaktionsgemischen mit der Zeit kein Problem mehr darstellen sollte.